Fragen und Antworten zur Stiftung Ahrtal

In den Projekten der Stiftung Ahrtal engagieren sich rund 100 Ehrenamtler. Auch die Geschäftsführung der Stiftung und die Leiter der Projekte sind rein ehrenamtlich tätig. 

Über das Spenden-Verteilzentrum Ahrtal wurden seit dem 15. Juli 2021 über 22 Mio. Euro Sachspenden im Ahrtal verteilt. Davon 1,2 Mio. Euro im Jahr 2023. Bei den Sachspenden handelt es sich fast ausschließlich um Neuware direkt vom Hersteller, Händler oder von Privatpersonen.

Einige tausend Flutbetroffene sind im Onlineportal der Stiftung registriert und jeweils einzeln von uns direkt vor Ort überprüft worden. Dadurch ist es uns möglich jedem Betroffenen individuell angepasst zu helfen und Missbrauch zu verhindern, auch da alle Zuwendungen und Sachspendenausgaben im System vermerkt sind.

Das Ahrtal kann durch eine direkte Spende, Sachspenden, einem persönlichen Einsatz oder durch eine Mitgliedschaft im Freundeskreis Ahrtal (ab 2€/moantl.) unterstützt werden. Der schnellste und einfachste Weg ist eine Geldspende, z.B. an die Stiftung Ahrtal.

Die Stiftung Ahrtal ist eine gemeinnützige Einrichtung aus der Mitte des Ahrtals und kennt dadurch tagesaktuell die Schwierigkeiten und Herausforderungen vor Ort. Eine Geldspende hilft direkt und ohne Umwege dort, wo sie gebraucht wird. Da alle Betriebskosten durch zentrale Förderungen gedeckt sind kommen 100% Deiner Spende an. 
Die Stiftung Ahrtal unterstützt Familien beim Wiederaufbau, fördert Vereine z.B. bei der Kinder- und Jugendarbeit, unterstützt Senioren und allerlei Initiativen in und um das Ahrtal. Hier findest Du eine Übersicht unserer Projekte.

Neben des Spenden-Verteilzentrums Ahrtal, aus dem die Stiftung Ahrtal entstanden ist, werden vielfältige Projekte im Ahrtal initiiert und gefördert. Die Stiftung Ahrtal engagiert sich in allen Bereichen des nachhaltigen Wiederaufbaus und der Stärkung des Ahrtals.

Um dieses Ziel zu erreichen werden u.a. Jugendtreffs gebaut, Dorftreffs unterstützt, nachhaltige Garten- und Grünflächenprojekte initiiert und umgesetzt, Kinotage für Jung und Alt organisiert, Kulturveranstaltungen gefördert, Hilfsplattformen aufgebaut uvm.

Alle Projekte werden vom Bürgerbeirat der Stiftung Ahrtal besprochen.

Hier kannst Du Dir unsere Projekte anschauen.

Große Projektentscheidungen werden gemeinsam mit dem Bürgerbeirat beraten. Dieses freiwillig geschaffene Kontrollgremium besteht aus Ahrtalern, die genau wissen, wo die Hilfe vor Ort gebraucht wird. So stellen wir sicher, dass unsere Unterstützung bedarfsgerecht ankommt.

Die Stiftung Ahrtal identifiziert sich als Stiftung aller Ahrtaler. Neben eigens initiierten Projekten bietet die Stiftung somit jedem eine Heimat, der eine Idee verwirklichen will, die dem Ahrtal nachhaltig hilft.

Wir unterstützen neben eignen Projekten gerne auch Menschen, die eigene Projektideen / Initiativen habe. Auf unserer Projektseite findest Du ein Kontaktformular, unter dem Du Dich melden kannst.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner